TLF 16/25

IMG_9527 (2)

Das Tanklöschfahrzeug 16/25 (kurz: TLF) ist mittlerweile das älteste Fahrzeug der Feuerwehr Cappeln. 1984 wurde der Mercedes-Benz 1222 von Bachert aufgebaut und an uns übergeben. Der TLF 16/25 bietet ebenfalls Platz für 9 Personen. Das Wasser aus dem 2500 Liter fassenden Tank wird durch die Einbaupumpe im Heck gefördert. Zur Wasserabgabe stehen eine Schnellangriffseinrichtung, genügend Schlauchmaterial und ein mobiler Monitor (Wasserwerfer) zur Verfügung.

Das Tanklöschfahrzeug ist komplett auf die Brandbekämpfung ausgerichtet, deshalb stehen im Aufbau auch noch die benötigten Materialien für einen Schaumeinsatz zur Verfügung. Schaumrohr, Zumischer und Schaummittelbehälter zählen somit ebenfalls zur Beladung. Gegen den aggressiven Brandrauch werden Atemschutzgeräte in der Gruppenkabine mitgeführt. Auf dem Dach werden Feuerpatschen, die bei Flächenbränden eingesetzt werden und Leitern transportiert. Für die zahlreichen Baumeinsätze, die die Feuerwehr Cappeln abarbeitet, steht auch auf dem TLF eine Motorsäge mit dem entsprechenden Equipment bereit. Zusätzlich gibt es auf dem Tanklöschfahrzeug noch Material zur Einsatzstellenabsicherung. Aus diesem Grund werden Pylone (Verkehrsleitkegel) und eine Winkerkelle mit an den Einsatzort gebracht.

.

.

Technische Daten


Funkrufname: 13-23-10


Hersteller: Mercedes-Benz


Modell: 1222


Baujahr: 1984


Leistung: 220 PS


 zulässiges Gesamtgewicht: 12t


Aufbau: Bachert


Wassertank: 2500 Liter


Pumpe: FP 16/8


Besonderheiten: 3t Seilwinde