Weihnachtsmarkt 2015

Am 12. und 13. Dezember fand der Weihnachtsmarkt in Cappeln wieder auf dem Hof und im Gerätehaus der Feuerwehr statt. Damit auch alles seinen Platz finden konnte, haben wir am Mittwoch und Donnerstag die Fahrzeughalle und den Hof vorbereitet. Auch die Bude für die Jugendfeuerwehr, an der gebratene Pilze und Rauchmelder gekauft werden konnten, musste aufgebaut werden. Unsere Einsatzkleidung und die Fahrzeuge wurden auf dem Bauhof untergestellt, damit wir im Einsatzfall alles sicher und schnell erreichen konnten. Die Spinde und Schränke wurden mir weißem Vlies abgehängt und dekoriert. Am Freitag haben dann die restlichen Vereine ihre Buden und Stände aufgebaut.

Am Samstag ging es dann um 18:00 Uhr los. Die aktive Wehr sorgte für Getränke, die Jugendfeuerwehr verkaufte, wie schon erwähnt, gebratene Pilze und Rauchmelder. Im gemütlichen Beisammensein verbrachten viele Gäste ihren Abend im Feuerwehrhaus Cappeln. Erst spät in der Nacht konnten die Kameraden dann nach dem Aufräumen endlich ins Bett.

Am Sonntag eröffnete der Weihnachtsmarkt um 15:00 Uhr und das gute Wetter bescherte uns viele interessierte Besucher. An allen Ständen war Hochbetrieb. Der größte Andrang bildete sich dann gegen 18:00 Uhr, da zu diesem Zeitpunkt die große Verlosung auf dem Programm stand. Bei dieser Verlosung konnte auch die Feuerwehr als Losgemeinschaft einige Preise an sich bringen. Im Anschluss der Verlosung konnten dann alle Stände und Vereine noch ein Mal besucht werden, bis der Weihnachtsmarkt langsam aber sicher die Pforten schloss.

Alles was wir am Mittwoch und Donnerstag aufgebaut hatten, mussten wir dann am Montag wieder abbauen und sicher verstauen. Auch unsere Fahrzeuge durften wieder an ihre gewohnten Plätze.

Allen Beteiligten und Besuchern noch einmal ein Herzliches Dankeschön und bis zum nächsten Jahr.