Sicherheitstips beim Umgang mit Feuerwerk

An Silvester wird überall auf der Welt das neue Jahr mit einem Feuerwerk begrüßt. Leider passieren auch immer mal wieder Unfälle mit Feuerwerk durch z.B. leichtsinnige oder unsachgemäße Nutzung der Feuerwerkskörper. Auch Kinder sind besonders gefährdet da Sie die Gefahren noch nicht richtig einschätzen können.

Ein paar Tips damit Sie das neue Jahr ohne Verletzungen oder Brandschäden beginnen können:

  • Feuerwerkskörper nur im freien und mit ausreichend Abstand zünden.
  • Benutzen Sie nur geprüfte und zugelassene Feuerwerkskörper.
  • legen Sie das Feuerwerk zum entzünden auf den Boden.
  • Versuchen Sie niemals Blindgänger aufzuheben und neu zu entzünden
  • Raketen nur aus sicher stehenden Behältern abfeuern. Am besten aus Falschen in einer Getränkekiste.
  • Feuerwerkskörper nicht manipulieren (z.B. Zündschnüre verkürzen oder zusammendrehen)
  • Kinder nicht unbeaufsichtigt mit Wunderkerzen lassen (z.B. runterfallen)
  • Achten Sie beim Tischfeuerwerk oder beim Bleigiesen auf nicht entflammbare Untersetzer

 

Wenn es doch zu einem Brand kommt!?

Für den Notfall vorbereitet halten:

  • Eimer mit Wasser oder (besser) einen Feuerlöscher
  • Feuerlöschdecke

Bewahren Sie Ruhe, bringen Sie sich in Sicherheit und alarmieren Sie die Feuerwehr unter Tel. 112.

Was Sie erwartet wenn Sie die 112 wählen lesen sie hier.