Laster mit Schweinen umgestürzt

Datum: 18. Dezember 2017 
Alarmzeit: 19:20 Uhr 
Alarmierungsart: Gruppenruf (Sirene) 
Dauer: 2 Stunden 50 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Große Straße / Cappeln 
Einsatzleiter: T. Koopmeiners 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: ELW , LF 20/40 , LF 8 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am Abend des 18. Dezembers stürzte ein Lastwagen, der mit ca. 86 Schweinen beladen war, auf der Großen Straße in Cappeln um. Die Feuerwehr half dabei die Tiere in einen anderen LKW zu verladen. Diese Arbeiten standen unter der Aufsicht eines Veterinärs und eines Schlachters. Leider mussten sechs Tiere vor Ort geschlachtet werden.