Einsatzübung bei Fa. Remmers in Löningen

Datum: 2. April 2016 
Alarmzeit: 14:30 Uhr 
Alarmierungsart: Telefonisch 
Dauer: 3 Stunden 15 Minuten 
Art: Einsatzübung 
Einsatzort: Löningen, Fa. Remmers 
Einsatzleiter: durch Werkfeuerwehr Remmers 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: WLF AB-Atemschutz  


Einsatzbericht:

Heute um 14:30 Uhr wurden die Werkfeuerwehr Remmers, die Feuerwehr Löningen und die Feuerwehren Friesoythe, Altenoyhte, Markhausen und Gehlenberg mit dem LUF 60 zu einer Übung auf dem Betriebsgelände der Firma Remmers alarmiert.
Angenommen wurde, dass eine Lagerhalle in Brand steht und noch Personen vermisst werden. Unter schwerem Atemschutz gingen Trupps der Werkfeuerwehr Remmers und der Feuerwehr Löningen ins Gebäude vor, um mit der Suche nach den Vermissten zu beginnen. Die Betreuung der verletzten Personen wurden durch das DRK Löningen sichergestellt. Das Löschunterstützungsfahrzeug, auch LUF 60 genannt, wurde vor Ort eingesetzt, um die Lagerhalle vom Rauch zu befreien. Die Feuerwehr Cappeln war mit dem AB-Atemschutz zur Unterstützung vor Ort, um alle Atemschutzgeräte wieder zu bestücken.