LUF bei der Übung der Jugendfeuerwehren in Wildeshausen

Am Samstag den 22.  Oktober fuhren zwei Kameraden der Feuerwehr Cappeln  zusätzlich zur Hydrantenpflege gegen 17:00 Uhr mit dem LUF nach Wildeshausen. Mit von der Partie waren zwei Kameraden der Feuerwehr Friesoythe die das LUF bedienten. Da das Zugfahrzeug der Feuerwehr Friesoythe fürs Luft derzeit im Umbau ist wird das Luft von der FTZ aus von der Feuerwehr Cappeln mit dem Wechsellader an seinen Einsatzort gefahren. 

In Wildeshausen führten die Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Oldenburg eine Übung durch an der auch das LUF teilnahm. Gegen 22:30 konnten die Kameraden dann in den Feierabend gehen.